Adventszeit klopft in Puls an

Ein Bericht aus dem Mitteilungsblatt der Norddeutschen Rundschau vom 27.10.2017

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den Adventsmarkt in Puls. Am Sonnabend, 25. November, halten Spekulatius- und Glühweinduft in der Gemeinde Einzug.

NR 2017 10 27 Ankuendigung Adventsmarkt

Zum dritten Mal laden Gemeinde und örtliche Vereine zu der vorweihnachtlichen Veranstaltung in die Dorfmitte am Ehrenmal ein. Ab 16 Uhr wird sich der Platz im weihnachtlichen Glanz präsentieren. Dann werden rund um den Dorfmittelpunkt nicht nur ein großer und geschmückter Weihnachtsbaum sowie Feuerschalen und -körbe auf die besinnliche Zeit einstimmen, sondern es werden auch vielfältige von Hand gefertigten Arbeiten der Vereinsmitglieder und Dorfbewohner angeboten. Abgerundet wird dieses Angebot natürlich wieder durch Glühwein, Eiergrog und Kakao und deftigen Gaumenfreunden, für die ebenso die Vereinsmitglieder sorgen werden.

Dass gerade dieser Weihnachtsmarkt, trotz seiner kleinen Größe, viel zu bieten hat und für ein ganz besonderes weihnachtliches Flair sorgt, hat sich in den vergangenen Jahren längst herumgesprochen. Die Veranstalter freuen sich insbesondere auf die zahlreichen auswärtigen Besucher.

Bericht und Bild von Kristina Mehlert (shz.de)