"Feuer in Kammerhorst"

20160704 195019Am 04.07.2016 führte die Feuerwehr Puls unter der Leitung von Thomas Vanhöfen eine Einsatzübung in Kammerhorst durch.
Folgende Situation wurde angenommen: Feuer in einer Maschinenhalle, eine vermisste Person und Gefahrgut UN 1202 in der Halle.
  20160704 195628 
...siehe ausführlichen Bericht mit mehr Bildern unter: Übung: "Feuer in Kammerhorst"

Neues vom Jungstorch

E-Mail von Jürgen Lustig vom 7. Juli 2016
Betreff: Pulser Jungstorch

jungstorch20164 20160707 184432Bei unserer Ankunft heute Morgen um 7:30 Uhr, Donnerstag den 0707.2016 in Puls war  der beringte Altstorch und 1 Jungstorch auf dem Nest, der unberingte Altstorch stand in Nestnähe auf dem First eines Hauses ganz in Nestnähe.

Weiterlesen ...

Ein Treffpunkt für Leseratten

Mitteilungsblatt 01 07 2016 LB Bild1Seit 25 Jahren gibt es das Literaturbistro in Todenbüttel. Ein Anlass, der am 4. Juli gebührend gefeiert wird. Leseratten sind alle Teilnehmer. So wie Gerd Menzel und seine Lebensgefährtin Brigitte Bergner 

Weiterlesen ...

Freitag ab 20 Uhr "Lange Nacht der Märchen" in Puls

Märchen sind so alt wie die Menschheit und werden in jedem Kulturkreis erzählt. Wer könnte das besser wissen, als Märchenerzählerin und -therapeutin Gudrun Böteführ. Jetzt lädt sie wieder zu ihrer „Langen Nacht der Märchen“ auf den Märchenhof Rosenrot, Landesstraße 53, nach Puls ein.

Weiterlesen ...

Nun kann die Lücke geschlossen werden

Im letzten Jahr wurde damit begonnen den Bahndamm vom Dieckenweg Richtung Kiesgrube Holling von Ästen und Gebüsch zu befreien. Siehe Beitrag Der Bahndamm soll wieder "begehbar" gemacht werden. 

Unter der Leitung von Gerd Menzel wurde dieses Jahr die Arbeit fortgesetzt. Wenn nicht die Schlucht zum Ende des Dammes wäre, könnte man jetzt hervorragend eine Radtour darauf machen. Eine Brücke wäre eventuell eine Lösung.

Viele haben es sicher gleich gesehen, dass es mit dem Beginn des Brückenbaus am 1. April nicht ganz ernst gemeint war.

Das Video zeigt den Bau einer Brücke in China:  Video "Brückenbau über die Schlucht im Bahndamm"