Storchenberingung 2015

Am Dienstag dem 30. Juni war es so weit. Der zuständige Storchenvater Jörg Heyna war wie jedes Jahr auf den Hof von Uwe Boie gekommen, um unsere Störchen zu beringen. Dieses Jahr waren es 2 Junge, die er im Nest gefunden hat. Beide gesund und munter. Auch das Gewicht der beiden war zufriedenstellend.

Weiterlesen ...

Noch mehr Rohre

Wir werden uns in diesem Jahr an den Sommer der Rohrverleger erinnern. Im Moment kann man in der Feldmark und an der Kreisstraße 66 weitere Rohre liegen sehen. Diese Rohre haben nichts mit unserer Glasfaserversorgung und auch nichts mit der Kanalsanierung zu tun.

Weiterlesen ...

Eine Nummer für die Jungstörche

Jedes Jahr um diese Zeit ist Jörg Heyna, einer der ehrenamtlichen Weißstorchgebietsbetreuer für Schleswig-Holstein, unterwegs, um die Jungstörche in seinem Gebiet zu beringen. In Puls war es dieses Jahr das siebte Mal seit 2008. Einen Höhepunkt gab es 2014, als in Puls vier Störche zur Welt kamen und beringt wurden. Diesmal waren es zwei. Der Mast mit dem Nest in Puls war übrigens im Januar 2014 an alter Stelle auf dem Hofgelände von Uwe Boie neu aufgestellt worden, da der alte Mast für ein schweres Nest nicht mehr stabil genug gewesen war.

Weiterlesen ...

Eine Reise in die Welt der Könige, Feen und Zwerge

Gudrun Böteführ lädt zur Reise ins Märchenland ein.

Ein Bericht von Kristina Mehlert, aus dem Mitteilungsblatt vom 26. Juni 2015

PULS „Es ist die Zeit der Sommersonnenwende - die Zeit, wo die Sonne im Zenit steht, die Nächte lang und hell sind, überall viel los ist, alles in Saft und Kraft steht und uns so manches Abenteuer bevorsteht.“ Mit diesen Worten eröffnete Märchenerzählerin Gudrun Böteführ die „lange Nacht der Märchen“ auf ihrem "Märchenhof Rosenrot“ in Puls und versprach ihren Gästen, sie ebenfalls auf eine Abenteuerreise durch die Märchenwelt mitzunehmen.

Weiterlesen ...

Zeltfest in Puls

+++NUR DER SV PULS+++NUR DER SV PULS+++

Der Pulser Sportverein wird 60 Jahre

aus diesem Anlass findet fand am

Samstag dem 20. Juni ab 20 Uhr

ein großes großartiges Zeltfest statt

 LIVE-BAND TROUBADIX

+++NUR DER SV PULS+++NUR DER SV PULS+++

Alle, die nicht da waren, haben etwas verpasst.

und alle, die da waren sagen: "Danke SV Puls, das habt ihr toll gemacht!"

FC Reher/Puls - Aufstieg in die Schleswig-Holstein Landesliga

Herzlichen Glückwunsch, ihr seid die "Größten"!

meister fc reher puls

Am Mittwoch dem 13. Mai machten unsere Jungs den Aufstieg in die höchste Spielklasse des Landes perfekt!

Mit dem 4:1 Sieg über Olympia Neumünster sicherte sich der FC Reher/Puls nicht nur den Meistertitel in der Verbandsliga Süd-West, sondern gleichzeitig damit den Aufstieg in die Schleswig-Holstein Landesliga.

Berichte und Bilder und ein tolles Video auf: www.fc-reher-puls.de

Versteigerung von Brennholz 2015

Liebe Pulser ,

die Gemeindevertretung möchte Brennholz, welches aus der Gemeinde gesammelt wurde, versteigern. Dieses Geld soll unseren Kindern ( wie z.B. Zeltlager oder Kinderfest) zugute kommen.

Weiterlesen ...

Ersatz-Bücherbus rollt durch den Kreis

Die Fahrbücherei 3 ist wieder unterwegs. Alle bisherigen Haltepunkte werden planmäßig angefahren.  Die genauen Zeiten können Sie den gültigen Fahrplänen entnehmen.

Für die geplanten Ausleihfahrten steht momentan nur ein Transporter zur Verfügung. Daher wird die Medienauswahl recht eingeschränkt sein. Gerne dürfen Sie entliehene Bücher auch an unserem Stützpunkt in der Lise-Meitner-Str. 10, 25524 Itzehoe, abgeben und sich neue Titel aus unserem Bestand aussuchen. 
Wir haben Mo, Di und Fr von 7:00-10:30 Uhr für Sie geöffnet.

Weiterlesen ...

Bücher-Bus auf B 77 verunglückt

HOHENLOCKSTEDT Bücher, Zeitschriften, CDs auf dem Waldboden.

Zwischen abgebrochenen Bäumen steckt das Wrack des Busses der Steinburger Fahrbücherei. Ein Bild der Verwüstung bot sich den Einsatzkräften gestem Mittag an der Bundesstraße 77 Höhe Hungriger Wolf. Aus noch ungeklärter Ursache ist der Bus auf dem Weg von Peissen nach Reher von der Straße abgekommen und in die Bäume gerast.

Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Fahrer und seine leicht verletzte Beifahrerin befreien. Die Bundesstraße war während der Rettungsarbeiten und der Fahrzeugbergung gesperrt.

Weiterlesen ...

Einladung zur Fahrt nach Frankreich vom 9. bis 16. Juli 2015

Hiermit laden wir Sie, den Einwohnern der amtsangehörigen Gemeinden sowie den Vereinen, Verbänden und Organisationen, zu einer Fahrt nach Frankreich ein, um die Partnerschaft mit dem Canton Villebois aktiv fortzusetzen. 
Dieser Besuch dient der Fortführung in der Findung eines besseren Verständnisses zwischen dem französischen und dem deutschen Volk.
Gemeinsam wollen wir die gelegten Grundlagen für persönliche Kontakte aus den Amtsbereichen vertiefen und festigen.

Link zur ganzen Einladung...

Beitrag: französich-deutsche Partnerschaft

französich-deutsche Partnerschaft

Der Vorsitzende des Sportvereins ASL Villebois-Lavalette, Pierre Carouge, besuchte 1982 mit einer Delegation aus dem Departement Charente, Südwest Frankreich, den Kreis Steinburg. Es bestand damals bereits eine Partnerschaft zwischen dem Departement und dem Kreis. Initiator war der damalige Kreisjugendpfleger Eddi Thoms. Dieser suchte einen Partner für Jugendbegegnungen. Die Schenefelder Turnerschaft mit ihrem Vorsitzenden Hans-Otto Boie war begeistert und man vereinbarte den ersten Jugendaustausch für das folgende Jahr. Seit 1983 fanden nun viele Jugendbegegnungen mit über 1.000 Kindern aus beiden Regionen statt. Es entstanden viele persönliche Freundschaften, die noch heute bestehen. Der Zeitgeist führte aber dazu, dass die Jugendlichen heute nicht mehr das Interesse für solche Begegnungen haben. 2008 fand daher der vorläufig letzte Jugendaustausch statt.

Weiterlesen ...