2013 in Puls das Licht der Welt erblickt und am 04. Juli von Jörg Heyna beringt, wurde am 18. 04. 2015 in Osten, in der Nähe von Hemmor, entdeckt. Das Geschlecht ist nach wie vor unbekannt. Doch ob Männlein oder Weiblein, er wird dem Fortbestand der Störche dienen. Wohl auch mit krummem Schnabel.

Gerd Menzel

lese dazu den Beitrag Krummschnabel lebt! aus dem Pulsschlag 10/2014

Pulsschlag 05/2015