NDR Schleswig-Holstein Magazin - Dorfgeschichte: Puls

am 04.06.2018 19:30 Uhr lief im NDR Schleswig-Holstein Magazin die  Dorfgeschichte über Puls 

von Karin Henningsen

Puls ist ein kleiner Ort im Kreis Steinburg mit rund 600 Bewohnern. Ein Ort, in dem es weder eine Gaststätte noch eine Schule oder einen Einkaufsladen gibt - dafür aber jede Menge Vereine. Das sei einfach eine schöne Möglichkeit für die Menschen, sich regelmäßig zu treffen, sagt Bürgermeister Jens Stöver.

Startbild

Dorfgeschichte: Puls im Kreis Steinburg

Schleswig-Holstein Magazin - 04.06.2018 19:30 Uhr

Es gibt weder eine Gaststätte, eine Schule noch einen Einkaufsladen, doch dafür sind in Puls jede Menge Vereine aktiv. 600 Bewohner leben in dem kleinen Ort im Kreis Steinburg.

Top gepflegte Sportanlage für erfolgreichen Fußball

Der größte Verein ist der SV Puls - mit dem Schwerpunkt Fußball. Die erste Männermannschaft war schon einmal in der Schleswig-Holstein Liga, spielt zur Zeit noch Landesliga. Stolz sind die Mitglieder vor allem auf ihre Sportanlage: Ein Platzwart kümmert sich mindestens zehn Stunden in der Woche um die Rasenpflege. Im Vereinsheim gibt es eine große Küche und einen imposanten Tresen - in den eine große HSV-Raute eingemauert ist.

Die Raute im Herzen

Diese Raute ist nicht das einzige Detail im Ort, dass auf den Hamburger Fußballverein hinweist: Bemalte Bänke und Briefkästen, Aufkleber und ein sehr blauer Kleinbus, der dem Fanclub "De Störtebeker's" gehört.  Er ist von innen komplett mit Schals dekoriert, einem selbstgebauten Tresen und einer Sirenen, die sie an jeder roten Ampel ertönen lassen. Denn die Mitglieder des Vereins besitzen seit vielen Jahren neun Dauerkarten für den HSV, und fahren mit ihrem Bus zu jedem Heimspiel nach Hamburg.

Motorradclub ist der kleinste Verein

Der kleinste Verein im Ort ist der Motorradclub. Clemens Dau ist der Präsident von 15 Mitgliedern. Er selber hat mehrere Motorräder im Stall. Besonders stolz ist er auf eine Suzuki 1500, die er im Stil eines alten Flugzeugs dekoriert hat: Da sein zweites Hobby Modellbau ist, ist der Chopper bemalt  wie eine Fokker 190 D. Mit dem passenden Helm auf dem Kopf knattert er gemütlich durch Puls und Umgebung.

Außerdem gibt es in Puls noch einen großen Ringreiterverein, Jäger und die Feuerwehr. Und alle kommen gut miteinander klar, meint der Bürgermeister. Der erste Vorsitzende des SV Puls bekräftigt schmunzelnd, dass man nicht unbedingt HSV-Fan sein muss, um in Puls glücklich leben zu können: "Jeder, der sich in unsere Gemeinschaft einbringt, ist herzlich willkommen hier."

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen