Amtsverwaltung in Schenefeld zieht um

Vor gut einem Jahr haben die Sparkasse Westholstein und die Amtsverwaltung Schenefeld den Tausch ihrer Immobilien in Schenefeld bekanntgegeben. Seither ist viel geschehen und der Umzug der Verwaltung in das Gebäude der Sparkasse steht unmittelbar bevor.

Das Amt wird dann rund zwei Drittel der Räumlichkeiten in der Holstenstraße 42 bis 48 nutzen. Die Umbaumaßnahmen sind nahezu abgeschlossen. Es fehlen lediglich noch ein paar Restarbeiten.

Ab dem 18. Juni wird die Amtsverwaltung Schenefeld dann unter dieser neuen Anschrift zu finden sein. Der Kundenzugang wird aber weiterhin pandemiebedingt nur über Terminvergaben erfolgen. Die bekannten Telefonnummern und E-Mailadressen bleiben erhalten und sind auf der Homepage www.amt-schenefeld.de zu finden.

Der Betrieb am alten Standort wird bis zum Freitag, 12. Juni, wie gewohnt stattfinden. Für den Umzug bleibt das Amt vom Montag, 15. Juni, bis Mittwoch, 17. Juni, geschlossen. Ab Freitag, 19. Juni, geht dann der Betrieb dann in den neuen Räumen los.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.