Fahrbücherei im Kreis Steinburg wieder auf Tour

Bücherbus verspricht Urlaub für die Seele

Es gibt wieder Lesestoff. Seit gestern ist die Fahrbücherei im Kreis Steinburg wieder auf Tour. Und die Nutzer können sich mit Medien jeglicher Art eindecken. Eine Änderung der Landesverordnung macht es möglich, dass Büchereien einen Bestell- und Abhol- beziehungsweise Lieferdienst anbieten können. Die Kunden der Fahrbücherei können daher wieder Medienpakete bestellen und am Bücherbus abholen. Auch ausgeliehene Medien können dort wieder zurückgegeben werden.

Freitag 05.02.2021
Altes Feuerwehrgerätehaus (Schulstraße)von 12.45 - 13.00 Uhr

„Wir freuen uns, dass wir unsere Leserinnen und Leser wieder mit Medien versorgen dürfen“, sagt Jennifer Gräler, Leiterin der Fahrbücherei im Kreis Steinburg. „Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig, ein bisschen Ablenkung im Alltag für sich selbst und seine Kinder zu haben.“
Das Angebot der Fahrbücherei besteht nicht nur aus Büchern. Auch Hörbücher, DVDs, Zeitschriften, Tonies und Konsolenspiele können geliehen werden. Das Bücherei-Team stellt daneben auch individuelle Medienpakete zu bestimmten Genres zusammen, zum Beispiel Krimis, Liebesromane, Bilder- oder Pferdebücher. „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Lieferdienst wieder anbieten können“, sagt Gräler. Sie ist überzeugt: „Geschichten, egal in welcher Form, helfen unserem Geist für eine kurze Zeit in andere Welten zu entfliehen und unsere Seele in den Urlaub zu schicken.“
Allerdings mahnt die Büchereileiterin auch, dass alle dazu beitragen müssten, dass der Abholservice weiter angeboten werden könne. „Das geht nur, wenn sich wirklich jeder an die vorgegebenen Regeln der Landesregierung hält. Bitte helfen Sie uns dabei“, fordert Jennifer Gräler, die mit Nachdruck darauf hinweist, dass eine Gruppenbildung vor dem Bücherbus vermieden werden müsse.

Das muss beachtet werden:
– Die Medien müssen vorab bestellt werden.
– Die Medien müssen an einem bestimmten Tag in einem festen Zeitfenster abgeholt werden. Die Bestellung befindet sich dann in einer beschrifteten Tüte.
– Entliehene Medien werden in Kisten abgegeben.
– Auch vor dem Bus muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
– Der Mindestabstand von 1,50 Metern ist einzuhalten.

Ausleihanmeldungen
sind telefonisch unter 04821/71150, über die Homepage der Fahrbücherei unter www.fahrbuecherei3.de und per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.