Studienfahrt nach Glückstadt

Heimatverband

Liebe Heimatfreunde wir laden herzlich ein zur Studienfahrt nach Glückstadt.
Freitag, der 10. Mai 2019
Glückstadt - ein Königstraum
Glückstadt wurde 1617 vom Dänenkönig Christian IV gegründet und feierte im Jahr 2017 400-jähriges Jubiläum. Die Stadtkirche wird dieses Jahr 400 Jahre alt. Wir wollen uns auf die Spuren der Stadtgeschichte machen und einen Tag zwischen Historie und Tourismus erleben.

Weiterlesen ...

Pulser Störchin in Nordfriesland gesichtet.

Am 07. April fand Regina Kolls den Weißstorch lebend und gesund in Dörpstedt in Nordfriesland. Der Wiederfund erfolgte nach 3946 Tagen in einer Entfernung von 41 km

Das Weibchen wurde zusammen mit ihren 2 Geschwistern am 17. Juni 2008 mit der Nummer 5X010 in Puls beringt. In Hollingstedt war sie bis 2018 Brutvogel.

Gruß, Jörg Heyna

P.S. Im Jahr 2008 im Juni war das NDR Radio in Puls um die Aufnahmen für die plattdeutsche Topographie zu machen. Damals waren die Störchen ein großes Thema siehe: Puls im NDR1, Welle Nord


 

Neubau für Wasserverband

Richtfest: Betriebsstätte für 2,4 Millionen Euro entsteht in Breitenburg / Standort Wilster wird aufgegeben
Ein Bericht von Joachim Möller aus der Norddeutschen Rundschauch shz.de vom 27.03.2019

Neubau fuer den Wasserverband NR2019 03 27 01Der erste Spatenstich erfolgte im Oktober 2018, jetzt war Richtfest, im Sommer soll der Bau stehen. „Wir können zu Recht von einem schnellen Projekt sprechen“, sagte Thomas Voß. Der Geschäftsführer des Wasserverbands Unteres Störgebiet und sein Verbandsvorsteher Norbert Graf hatten Mitarbeiter, Gremien des Verbandes und die Bauarbeiter zum Richtfest in das Gewerbegebiet Nordoe (Breitenburg) geladen. Dort errichtet der Verband seine neue Betriebsstätte. 2,4 Millionen Euro werden in das Verwaltungsgebäude sowie in die angrenzende große Fahrzeug- und Lagerhalle investiert.

Weiterlesen ...

Einladung Einwohnerversammlung

Gemeinde Puls

Der Bürgermeister

 

 

Puls Wappen 100

 

25560 Puls, den 19.03.2019
Jens Stöver
Landesstraße 26
Telefon: 04892/8498
Auskunft erteilt: Herr Zollondz-Kaage
Telefon: 04892 / 8089-0
Zimmer 13
Durchwahl: 04892 / 8089-56 
Amtliche Bekanntmachung Nr. 45/2019 des Amtes Schenefeld 
Ausgehängt am: 19.03.2019

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Puls,

hiermit lade ich Euch recht herzlich zur Einwohnerversammlung der Gemeinde Puls am Mittwoch, den 03. April 2019, 19.30 Uhrim Sportlerheim, Dieckenweg 10 in Puls ein.

Weiterlesen ...

Neue Buslinie für Puls im Zweistundentakt

Bus Grundnetzlinie 6800Stimmen die politischen Gremien zu, wird es ab 2020 eine neue Buslinie geben. Mit der Linie 6800 erhalten wir die Möglichkeit im Zweistundentakt bis nach Itzehoe zu fahren. Auch während der Ferien und am Wochenende. 

Das Ziel ist, dass mehr Pulser auf Bus und Bahn umsteigen.Im Moment kann in den Familien unserer Gemeinde auf das eigene Auto, bzw. Zweitauto nicht verzichtet werden.

Die Norddeutschen Rundschaú schreibt dazu:

Eine weitreichende Neuordnung erfährt das nördliche Kreisgebiet. So wird es mit der 6800 eine Grundnetzlinie von Itzehoe über Hohenaspe nach Schenefeld geben, die sich auf zwei Linienwege aufteilt und in der Überlagerung für die Siedlungsschwerpunkte Schenefeld und Hohenaspe in der Woche einen Stundentakt, am Wochenende einen Zweistundentakt ergibt. Als Besonderheit verläuft diese Linie kreisgrenzenüberschreitend bis Hohenweststedt. Zusätzlich wird die Gemeinde Puls zweistündlich angebunden.

Ausschnitt aus dem Bericht von Joachim Möller aud der Norddeutschen Rundschau shz.de vom 23. März 2019 shz.de vom 23. März 2019 


 

französich-deutsche Partnerschaft

Deutsch Franzoesische Freundschaft 10 17Juli2019 

Deutsch - Französische Freundschaft
im Rahmen der Partnerschaft des Amtes Schenefeld mit dem Communauté de Communes d'Horte et Lavalette fahren wir dieses Jahr
vom 10. - 17.07.2019 wieder nach Villebois-Lavalette. Link zum Plakat
Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger des Amtes Schenefeid, die Interesse an dem Treffen haben.

Anmeldungen nimmt bis zum 30.04.2019 Ulrich Baschke,
Tel. (04892) 204, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Dort können auch nähere Informationen erfragt werden.


 

 

Wiederfund eines Pulser Weißstorches

Schon am 02. September im letzten Jahr wurde wieder ein Pulser Storch gesichtet. Und zwar in Dippelsdorf im Freistaat Sachsen. Zusammen mit 3 weiteren Weißstörchen, suchte er Nahrung auf einer Wiese. Der Metallring konnte im Freiland abgelesen werden, ohne den Vogel zu fangen.
Unser Storch wurde am 09. Juli 2012 auf dem Hof von Uwe Boie von Jörg Heyna mit der Nummer 0X142 beringt. Er war einer von 2 Störchen. Ein drittes Küken hat leider nicht überlebt.
Der Wiederfund erfolgte nach 2246 Tag(en) in einer Entfernung von 431 km.

Ergänzung vom 13.03.2019: Einen Tag vorher am 01.09.2018 wurde dieser Storch schon in Meißen-Großraschütz gesichtet. Auf einem Acker zusammen mit seinem unberingten Partner, 100 m südlich des bekannten Storchenhorstes.

Gerd Menzel schrieb im Pulsschlag Nr.09 vom 08 August 2012:
Unsere Störche
Drei Jungstörche sollten es in diesem Jahr werden , doch das Futter reichte wohl nicht und der viele Regen hat vielleicht dazu beigetragen, dass ein Storch nicht überlebte. Die beiden Geschwister sind wohlauf und wurden am 09. Juli unter Beteiligung einer interessierten Gruppe Pulser von Jörg Heyna beringt. Der Hubwagen von Firma Wolfsteller war für den Storchenvater wieder die „Leiter“. Die Beringung erfolgte wie im vergangenen Jahr unten auf dem Rasen, sodass Jung und Alt sich in Ruhe die Tiere anschauen konnte. Das Nest wurde ausgemistet und neu ausgepolstert.
Die Beringung erfolgt leider immer recht spontan. Daher können wir den Termin nicht vorab im Pulsschlag ankündigen. Wer im nächsten Jahr auch mal zuschauen möchte, melde sich daher bitte bei mir. Es erfolgt dann eine telefonische
Einladung.
Gerd Menzel

Bilder und Video vom Weihnachtsmarkt 2018

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde veranstalteten die Pulser Vereine am Sonnabend, 24. November in der weihnachtlich geschmückten Dorfmitte ihren inzwischen in der gesamten Region beliebten Adventsmarkt. Neben Adventsgestecken werden auch Schmuck, Holzarbeiten, Schmiedearbeiten, Wein, Honig und vieles mehr angeboten.

uebersicht adventsmarkt 2018

 

Volkstrauer einmal anders

Jugendliche aus Puls gestalten Gedenkveranstaltung mit

von Kristina Mehlert aus dem Mitteilungsblatt sh-z vom 23.11.2018

volkstrauertag 2018

Erstmals gestalteten auch Jugendliche die Gedenkfeier zum Volkstrauertag mit. „Unsere Gesellschaft muss das Bewusstsein für diese Verantwortung an künftige Generationen weitertragen“, betonte Bürgermeister Jens Stöver. Besonders erfreut aber zeigte er sich, dass mehr als 60 Einwohner teilnahmen.

Weiterlesen ...

Heute in der Rundschau

Advent Top

Erfolgsmodell Adventsmarkt Puls: 18 Aussteller und viele Leckereien

Schon beim ersten Adventsmarkt in der Gemeinde Puls vor vier Jahren zeigte sich, dass er ein Erfolgsmodell sein wird. „Der Markt ist in den Jahren gut gewachsen“, sagt Organisatorin Christin Gloyer. Wichtig sei ihr allerdings immer noch, dass der Markt auch weiterhin den kleinen und gemütlichen Flair behalten habe, damit sich die Besucher auch wohlfühlten.

Davon können sich Besucher am Sonnabend, 24. November, ab 16 Uhr überzeugen. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde veranstalten die Pulser Vereine in der weihnachtlich geschmückten Dorfmitte ihren inzwischen in der gesamten Region beliebten Adventsmarkt. „Wir erwarten 18 Aussteller, die ihre unterschiedlichen und von Hand gefertigten Produkte zum Verkauf anbieten“, sagt Gloyer. Neben Adventsgestecken werden auch Schmuck, Holzarbeiten, Schmiedearbeiten, Wein, Honig und vieles mehr angeboten.

Sehen lassen kann sich zudem das ebenfalls größer gewordene Sortiment an kulinarischen Kostbarkeiten. Das Angebot reicht von Eierpunsch, Kakao, Quarkbällchen und Crêpes über Fischbrötchen, Schmalzbrote und Käsespieße bis hin zu Grünkohlsuppe, Bratwurst und Pulled Pork. 

von Kristina Mehlert aus der Norddeutschen Rundschau sh-z vom 20.11.2018

Beitritt des Kreises Steinburg zum HVV in den Startlöchern

 logo hvv logo nah sh   logo opnv

Der Aufsichtsrat des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) hat sich am 27. September 2018 mit dem Beschluss des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) des Kreises Steinburg, dem HVV-Tarif beizutreten, befasst und diesen begrüßt. Der HVV wurde nun damit beauftragt, mit den vorbereitenden Schritten zu beginnen.

Ziel ist der Wechsel des Schienen- wie auch des Busverkehrs des Kreises Steinburg vom landesweiten Schleswig-Holstein-Tarif (SH-Tarif) in den HVV-Tarif.

Weiterlesen ...

Wiederfund nach 10 Jahren

Wieder einmal wurde ein Pulser Weißstorch gesichtet. Und zwar in Hollingstedt bei Schleswig. Das ist gerade mal 43 km von uns entfernt. Das Besondere ist aber, dass Jörg Heyda den Vogel zusammen mit 2 Geschwistern schon vor 10 Jahren in Puls beringt hat. Wer weis, was der Strorch in der Zeit schon alles von der Welt gesehen hat?

Ringnummer 5X0010
beringt am 17. Juni 2008
Wiederfund am 15.08.2018
Geschlecht: weiblich

Wiederfundmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen