„Einem geschenkten Gaul schaut man nichts ins Maul.“

WC Container 03So nun auch die Gemeinde Puls, der aus einem Kontingent des Amtes Schenefeld einen nagelneuen WC-Container geschenkt wurde. Die Gemeinde muss lediglich die Kosten von etwa 200,- Euro für den Transport der ursprünglich als Flüchtlingsunterkünfte vom Amt Schenefeld angeschafften Container aus Agethorst nach Puls tragen.

Am Sonnabend, dem 22. Juli gab es einen geballten Einsatz vom MC-Club und Rainer Voß, um den Container auf dem "Alten Sportplatz" in Eigenleistung aufzustellen.

Für den neuen Container, der mit Stromanschluss und Beleuchtung und mehreren WC-Garnituren sowie Waschbecken ausgestattet ist, haben die Vereine der Gemeinde Puls schon einen Nutzungsvorschlag angemeldet. Sie möchte diesen Container zum beweglichen WC-Wagen umbauen, den dann alle Vereine in der Gemeinde Puls nutzen können.

WC Container 02  WC Container 01

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen