Terminkalender

JHV Jagdgenossenschaft Puls

E I N L A D U N G

Zur Versammlung der Jagdgenossenschaft Puls am Dienstag, 05. März 2019, um 19.30 Uhr im Sportlerheim, Dieckenweg 10, in Puls lade ich hiermit alle Jagdgenossen herzlich ein.

T a g e s o r d n u n g : 

1.

Eröffnung und Begrüßung

2.

Feststellung der Beschlussfähigkeit

3.

Bericht des Jagdvorstehers

4.

Kassenbericht

5.

Bericht der Kassenprüfer und ggfs. Entlastung des Vorstandes

6.

Wahlen

 

  1. Jagdvorsteher
  2. Kassenprüfer

7.

Verwendung der Jagdpacht

8.

Verschiedenes

Mitglieder der Jagdgenossenschaft sind gem. § 9 Abs. 1 des Bundesjagdgesetzes vom 29.06.1976 (BGBl. I, S. 2849) in der z. Zt. geltenden Fassung die jeweiligen Eigentümer der zum Jagdbezirk gehörenden Grundstücke. Eigentümer von Grundflächen, auf denen die Jagd nicht ausgeübt werden darf, gehören der Jagdgenossenschaft nicht an.

In der Jagdgenossenschaftsversammlung kann sich jeder Jagdgenosse durch einen anderen Jagdgenossen oder seinen Ehegatten oder einen Verwandten in gerader und Seitenlinie bis zum 3. Grad vertreten lassen. Die Vertretung bedarf hierfür einer schriftlichen Vollmacht (§ 7 Abs. 4 der Satzung).

Die Versammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens ein Zehntel der stimmberechtigten Jagdgenossen vertreten ist. Für den Fall, dass die durch diese Bekanntmachung einberufene Versammlung beschlussunfähig ist, wird sofort im Anschluss daran eine zweite Genossenschaftsversammlung am selben Ort mit derselben Tagesordnung einberufen, die dann ohne Rücksicht auf die Zahl der anwesenden Jagdgenossen beschlussfähig ist (§ 7 Abs. 6 der Satzung).

Nach der Versammlung wird ein Imbiss gereicht.

 Uwe Boie -Jagdvorsteher-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen