Der Bücherbus steht von 11:40 - 12:00 Uhr und von 12:55 -13:25 Uhr am Feuerwehrgerätehaus

Pulsschlag 02/2020


 

seniorennachmittag

Wir treffen uns um 14.30 Uhr im Gerätehaus. Wir wollen wieder zusammen klönen, Kaffee trinken und Spaß haben beim Spielen.

Ulla

Pulsschlag 02/2020


 

literatur bistro 

Am 02. März, 19:30 Uhr, stellt Marit Barth den Roman "Wie der Soldat das Grammofon repariert" von Sasa Stanisic (Preisträger „Deutscher Buchpreis“ 2019) vor. Darin erzählt er seine semibiographische Geschichte vor dem Hintergrund des Bosnien-Krieges in den 1990'er Jahren. Der Protagonist ist Aleksandar, der sehr empfänglich für die Geschichten seines Großvaters ist und selber großes Vergnügen am Fabulieren und Erzählen hat. Sie sind aus dem Stoff, den ihm seine Familie und das Leben in der kleinen bosnischen Stadt Visegrad bieten: bunt, fantastisch, anrührend. Aus der Perspektive des Kindes erzählt Stanisic, wie der Krieg über die Stadt kommt und die Welt, die Aleksandar bisher kannte, untergeht. Der Familie gelingt die Flucht nach Deutschland. In der Fremde erweist sich Alexandars Fabulierkunst als lebenswichtig. Er erschafft sich mit Hilfe seiner Erinnerungen und seiner Phantasie durch Schreiben eine neue Heimat, in der er lernt, sich zurechtzufinden. Als der erwachsene Aleksandar in die Stadt seiner Kindheit zurückkehrt, muss er feststellen, dass ihm die Nachkriegsrealität Bosniens fremd ist. Treffpunkt ist das "Haus im Kirchengrund" in Todenbüttel. Der Eintritt ist frei. Jeder ist herzlich willkommen.lernt, sich zurechtzufinden. Als der erwachsene Aleksandar in die Stadt seiner Kindheit zurückkehrt, muss er feststellen, dass ihm die Nachkriegsrealität Bosniens fremd ist. Treffpunkt ist das "Haus im Kirchengrund" in Todenbüttel.

Der Eintritt ist frei. Jeder ist herzlich willkommen.

Gerd Menzel

Pulsschlag 02/2020


 

Unser Pulser Kinderfest findet dieses Jahr am 06. Juni statt. Damit es ein schöner Tag für unsere Kinder wird, brauchen wir wieder die Mithilfe vieler Eltern und Freiwilliger. Die diesjährige Versammlung für unser Kinderfest findet am 05. März um 20.00Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt.Wer eine Aufgabe beim Sammeln, Geschenke kaufen oder Spielstände aufschreiben übernehmen möchte und am 05. März verhindert ist, der kann sich vorab schon gerne bei Wiebke Holling (Tel.: 01733929603) melden. Alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2020 vier Jahre alt werden, dürfen an den Spielen teilnehmen. Aber auch für die kleineren gibt es wieder viele tolle Aktionen zum Mitmachen. Das Tanzen (1.x Tanzen ist am 07. April von 16-17Uhr) übernehmen Tanja Patermann und Judith Rohwer dieses Jahr, da Julia sich dieses Jahr wegen Ihres neuen Nachwuchses eine Auszeit nimmt.
Wir freuen uns über viele helfende Hände.
Der Festausschuss Kinderfest

Pulsschlag 02/2020


 

Liebe Pulserinnen und Pulser, es ist mal wieder an der Zeit. Die FFW Puls veranstaltet eine Boßeltour! Treffen ist um 10:00 Uhr am Gerätehaus. Jede / Jeder ist herzlich willkommen! Während und nach der Tour gibt es Getränke zu fairen Preisen. Zusätzlich wird am Gerätehaus nach der Tour gegen einen kleinen Betrag Erbsensuppe serviert.
 
Wir hoffen auf gutes Wetter und viele Boßlerinnen und Boßler!
Martin Wiese FFW Puls

Pulsschlag 02/2020


 

Puls Wappen 100Die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung ist für Dienstag, 10. März, 19:30 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus geplant.
Unter anderem wird es um die Erstellung eines Quartierskonzept (Energetisches Sanierungskonzept für die Gemeinde Puls) gehen. Des Weiteren geht es um die Stellungnahme zum dritten Entwurf Regionalplan zum Sachthema Windenergie.
Die vollständige Tagesordnung wird rechtzeitig im Schaukasten vor dem Feuerwehrgerätehaus ausgehängt.
Jens Stöver -Bürgermeister-

Pulsschlag 02/2020


 

logo sv puls 150 jpg webUm 19.30 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des SV Puls e. V. im Gerätehaus der Feuerwehr (Schulstraße 31 in Puls) statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder und Gäste recht herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Eröffnung der Versammlung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
3. Jahresbericht des Vorstandes
4. Kassenbericht und Entlastung
5. Grußworte der Gäste
6. Wahlen,
zur Wahl stehen:
1. Vorsitzender
Kassenwart
Fußballobmann
Jugendobmann
Leiter/in der Gymnastikgruppe
Stellv. Schriftführer
1. Beisitzer
Ehrenamtsbeauftragter
Schiedsrichterbeauftragter
Kassenprüfer
7. Ehrungen
8. Verschiedenes
 
Schriftführer SV Puls, Lukas Rühmann

Pulsschlag 02/2020


 

Die Jahreshauptversammlung war für den 29. Februar geplant und ist auf den neuen Termin verschoben!

Pulsschlag 02/2020


 

pulsschlag 340 sw
Beiträge für den Pulsschlag 03/20 bitte bis zum 14. März an Jens Stöver, Tel. 8498, an Rolf Brandenburg, Tel. 1568 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Für den 22. April 2020 ist die Ausgabe 04/20 vorgesehen.

Pulsschlag 02/2020


 

logo SoVDUnsere Jahreshauptversammlung findet dieses Jahr am Donnerstag, den 26. März um 18,30 Uhr im Märchenhof „Rosenrot“, bei Böteführ, Landesstr. 53, Puls statt.

Tagesordnung: unter anderem, Gemeinsames Essen, Ehrungen, Berichte und Wahlen. Unkostenbeitrag für Mitglieder: 8,00 Euro für Nichtmitglieder: 12,00 Euro

Wegen der besseren Planung bitte bis zum 18. März anmelden bei Renate Schmidt, Tel. 04892-783 oder Werner Grundmann, Tel. 04892-291.

SoVD Ortsverband Puls,Vorstand Renate Schmidt

Pulsschlag 02/2020


 

logo ringreiterveien puls 135Wir laden ein zur Jahreshauptversammlung 2020 um 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Verlesen des Protokolls
3. Bericht der Vorsitzenden
4. Kassenbericht
5. Wahlen
6. Termine 2020
7. Verschiedenes

RV Puls, Der Vorstand

Pulsschlag 02/2020


 

Logo Roter HahnAm Samstag, dem 25. Januar, fand die diesjährige JHV der FFW Puls statt. Nach einer Schweigeminute für unseren verstorbenen Kameraden Paul Martens, begrüßte der Wehrführer, Thorsten Hitzwebel, 30 aktive Kameradinnen und Kameraden, die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, der Ehrenabteilung und die anwesenden Gäste. Daraufhin verlas er den Jahresbericht 2019 mit verschiedensten Einsätzen, durchgeführten Lehrgängen sowie diversen Veranstaltungen und dankte ausdrücklich für das ehrenamtliche Engagement der Kameradinnen und Kameraden. Insbesondere galt sein Dank auch Thomas Vanhöfen für seinen jahrelangen und vorbildlichen Einsatz als Gerätewart der FFW Puls, welcher nun sein Amt abgegeben hat. Frederike Martens berichtete daraufhin von einem ereignisreichen Jahr der Jugendfeuerwehr Reher, welches von diversen Übungen, Veranstaltungen sowie einem tollen 2. Platz beim Amtsfeuerwehrfest geprägt war und bedankte sich bei allen Unterstützern, welche dies möglich gemacht haben. Insgesamt fünf Kameraden traten im Rahmen der JHV in die Reserveabteilung ein, die damit auf Gruppenstärke anwuchs. Weiterhin wurden nachstehende Wahlen mit jeweils einstimmigen Ergebnissen durchgeführt:

Zum Gerätewart: Stefan Grundmann
Zum Kassenprüfer: Jan Kock
Zum Gruppenführer der Reserve: Peter Rohweder
 
Ehrungen:
70 Jahre: Klaus Boie
60 Jahre: Willi Hinz
50 Jahre: Hans Wilhelm Holling und Helmut Rohwer
40 Jahre: Thorsten Hitzwebel und Rolf Brandenburg
10 Jahre: Tim Wittmaack
 
Bernard Regauer wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert. 

ps02 2020

Im Anschluss an die Grußworte der anwesenden Gäste (stellv. Amtswehrführer Marco Bruhn und Bürgermeister Jens Stöver) sowie der Abhandlung der weiteren Tagesordnung, wurde es bei einem guten Essen traditionell gemütlich.Im Anschluss an die Grußworte der anwesenden Gäste (stellv. Amtswehrführer Marco Bruhn und Bürgermeister Jens Stöver) sowie der Abhandlung der weiteren Tagesordnung, wurde es bei einem guten Essen traditionell gemütlich.Unser Dank gilt allen, die zum guten und reibungslosen Ablauf unserer Jahreshauptversammlung beigetragen haben!

FFW Puls, Martin Wiese

Pulsschlag 02/2020


 

Wir danken allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.Heinrich und Maren Albers

Pulsschlag 02/2020


 

Puls Wappen 100Für die anfallenden Pflegearbeiten von Straßen, Wegen und Plätzen sucht die Gemeinde Puls ab dem 01. März 2020 zur Unterstützung unseres Gemeindearbeiters eine/n Helfer/in als Verstärkung in geringfügiger Beschäftigung (sogenannter Mini-Job). Die Arbeitszeiten (26 Stunden im Monat) können abgesprochen werden. Wir erwarten eigenständiges Arbeiten, Flexibilität. Die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe 4 TVöD-VKA.Bei Interesse geben Sie bitte eine schriftliche Bewerbung bis zum 28. Februar an den Bürgermeister der Gemeinde Puls, Herr Jens Stöver, Landesstr. 26, 25560 Puls oder per e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ihre Bewerbung wird unmittelbar nach Eingang an das Amt Schenefeld weitergeleitet. Gerne steht Ihnen Bürgermeister Jens Stöver auch für Rückfragen unter 04892-8498 zur Verfügung.

Jens Stöver -Bürgermeister-

Pulsschlag 02/2020