Der Reformationstag ist 2017 ein bundesweiter Feiertag. Das ist normalerweise nicht so. Nur in stark evangelisch geprägten Bundesländern ist der Reformationstag ein Feiertag. In diesem Jahr bekommen zum 500. Jahrestag der Reformation einmalig alle Bundesländer am Dienstag dem 31. Oktober einen freien Tag. Eine Sonderregelung macht das möglich. Die Regierungschefs der Länder hatten sich dafür ausgesprochen, das Jubiläum mit einem bundesweiten Feiertag zu begehen.

Pulsschlag 10/2017