Der Volkstrauertag ist ein besonderer Gedenktag in Deutschland für die Opfer von Krieg und Gewalt. Er ist nicht nur mit dem Gedenken an die Opfer zweier Weltkriege verbunden, sondern soll auch mahnen und daran erinnern, wie kostbar ein Leben in Frieden ist. Auch diesmal werden Kinder, Jugendliche und Konfirmanden den Volkstrauertag mitgestalten. Es treffen sich um 10:00 Uhr die Gemeinde, die Freiwillige Feuerwehr und der Sozialverband zu einer Gedenkfeier am Ehrenmal.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr treffen sich bereits um 09:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind zu dieser Gedenkfeier herzlich eingeladen. Setzt ein Zeichen und nehmt an der Veranstaltung teil.

Jens Stöver, Renate Schmidt, Rüdiger Wrigg

Pulsschlag 10/2017