Beringung der Jungstoerche 2017 07Wie in jedem Jahr war Weißstorchgebietsbetreuer "Strochenvater" Jörg Heyna mit seinem Team nach Puls gekommen, um nach dem Nachwuchs zu sehen. Von den ursprünglich 3 Küken haben 2 die ungünstigen Wetterverhältnisse überlebt. Die Jungstörche wurden kurzzeitig aus dem Nest geholt und unten gewogen und beringt. Ein Storch wog ca. 3140g, der andere etwas unter 3 Kilo. Der kleinere von Beiden musste zur Storchenauffangstation Bergenhusen verbracht werden. Trotz des schlechten Wetters waren ca. 20 Pulser gekommen um bei der Beringung dabei zu sein. Das ist natürlich für die Kinder immer ein spannendes Ereignis.

Hier gibt es mehr Bilder

Pulsschlag 7/2017