Ab Freitag wird auf dem Hof von Familie Kröger, Meiereistraße 52, wieder ein Container für Laub und Gartenabfälle (kein Buschwerk) stehen.

Die Familie bittet wegen spielender Kinder nicht die Hofeinfahrt zur An- bzw. Abfahrt zu benutzen.

Jens Stöver -Bürgermeister-

Pulsschlag 04/2019

Von 16:00 bis 19:30 Uhr in der Schule, Rosenstieg 16.

Alle gesunden Menschen von 18 bis 72 können Blut spenden.

DRK Blutspendedienst

Pulsschlag 04/2019

Ab 19:30 Uhr, stellt Heino Scheel das Buch "Ostende" vor: Das belgische Seebad Ostende ist im Sommer 1936 Treffpunkt von Autoren, die Deutschland 1933 verlassen haben bzw. verlassen mussten, unter ihnen Joseph Roth und Irmgard Keun, die sich hier verlieben. Neben ihnen steht Stefan Zweig, der aus England gekommen ist, um Roth zu helfen, im Mittelpunkt der Erzählung.

Insbesondere auf diese Begegnungen spielt Volker Weidermann im Untertitel seines Buches an: „1936. Sommer der Freundschaft“. Weidermann, Feuilletonchef der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“, macht in seiner Erzählung die Situation von Exilautoren, die von ihrer Heimat, ihrer Kultur und ihrer Leserschaft abgeschnitten sind, in eindringlicher Weise deutlich. Wir erfahren von ihren Nöten, ihren Leidenschaften, ihren Hoffnungen und ihrer Verzweiflung.

Das Literatur-Bistro findet in Todenbüttel im "Haus im Kirchengrund" statt. Der Eintritt ist frei. Jeder ist herzlich willkommen.

Gerd Menzel

Pulsschlag 04/2019

seniorennachmittag

Wir treffen uns um 14.30 Uhr im Sportlerheim. Ich hoffe auf rege Beteiligung und viel Spaß beim Spielen und Klönen.

Bitte beachten, im Mai findet unser Treffen, bereits am 21. Mai statt.

Ulla

Pulsschlag 04/2019

Der Bücherbus steht jeweils von 11:40 - 12:00 und von 12:55 -13:25 Uhr wieder am Feuerwehrgerätehaus.

Pulsschlag 04/2019

Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr in der Sparkasse Westholstein in Schenefeld. Referent: Prof. Dr. Holger Kersten, Institut für Experimentelle und Angewandte Physik

Thema: Warum funktioniert die Kernfusion noch nicht? Die Verschmelzung von Wasserstoffkernen zu Helium stellt eine nahezu unerschöpfliche Energiequelle in der Sonne dar. Wenn man den Prozess der kontrollierten Kernfusion auch auf der Erde nachvollziehen könnte, wäre das Energieproblem so gut wie gelöst. Wie das funktionieren könnte, ist theoretisch weitgehend klar – aber in der praktischen Umsetzung türmen sich große Schwierigkeiten auf.

Roland Meis, Kammerhorst

Pulsschlag 04/2019

pulsschlag 340 sw

Beiträge für den Pulsschlag 05/19 bitte bis zum 18. Mai an Jens Stöver, Tel. 8498, an Rolf Brandenburg, Tel. 1568 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für den 19. Juni 2019 ist die Ausgabe 06/19 vorgesehen.

Pulsschlag 04/2019

Eine kulinarische und historische Reise durch Hohenlockstedt und Umgebung. Beim Besuch von fünf Stationen erfahren wir bei themenbezogenen Führungen mit Speisen Interessantes u. a. über Käse, Kartoffeln und Fisch.

Im Naturstammblockhaus nach Feng Shui wird uns einenatürliche Art des Lebens auch mit etwas Kulinarischem nähergebracht. Und über die in „LoLa“ ehemals stationierten finnischen Soldaten ist im Museum einiges zu sehen.

Abfahrt: 08:30 Uhr, Marktplatzt Schenefeld, Kosten: 49,00 € Anmeldung bis: 8. Mai bei Gesche Baschke, Tel. 04892 204

Die Landfrauen

Pulsschlag 04/2019

Nachdem die anfallenden Aufgaben im letzten Jahr dank guter Beteiligung an der Kinderfestversammlung schnell vergeben waren, konnten wir dieses Jahr leider nicht alles an einem Abend regeln. Es waren neben dem Vorstand nur fünf Pulserinnen zur Versammlung gekommen, die teilweise sogar gar keine Kinder haben oder so kleine, dass die noch nicht mal an den Spielen teilnehmen können. Trotzdem wollten sie helfen.

Das letzte Fest hat doch allen sehr viel Spaß gebracht und war gut besucht, dann muss auch wieder mehr Mithilfe von den Eltern kommen, damit es auch weiterhin ein Kinderfest in Puls geben kann. Außerdem fehlen noch einige Torten für die Cafeteria. Rosi nimmt unter der Tel. 470 noch gerne Kuchenspenden an.

Und denkt bitte daran, eure spielenden Kinder bis zum 02. Mai bei Gaby Hinz (04892/890524 oder 0173/1794760) anzumelden. Wer bis zum 30. Juni vier Jahre alt wird, darf mitspielen. Gastkinder sind natürlich auch immer herzlich willkommen. Das Fest beginnt wieder mit dem Eintreffen der spielenden Kinder um 12.45 Uhr, zu Ende ist es ca. 18.30 Uhr.

Der genaue Ablauf erscheint aber noch als Anhang im nächsten Pulsschlag. Dann freuen wir uns auf einen schönen Tag.

Der Festausschuss

Pulsschlag 04/2019

Dieses Jahr erwartet die Senioren und die Mitglieder des SoVD der Gemeinde Puls die Eulenspiegelstadt Mölln und eine ca. 2,5-stündige Schifffahrt. Wir starten pünktlich um 09:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus und werden dann in Mölln erwartet zu einer Altstadtführung. Im Anschluss werden wir zu Mittag essen und dann aufbrechen zu einer spannenden Fahrt über drei Seen. Dabei werden wir auf dem Elbe-Lübeck-Kanal eine Schleusung miterleben durch die historische, 115 Jahre alte Donnerschleuse. Während der Fahrt bekommen wir Kaffee und Kuchen gereicht.

Gegen 19:00 Uhr ist die Rückankunft geplant. Für die Fahrt sammeln wir einen Kostenbeitrag von 20,00 Euro pro Person im Bus ein.Anmeldungen bitte bis zum 20.Mai  bei Renate Schmidt, Tel.: 783 oder Dörte Mertens, Tel.: 859477.

Bei der Anmeldung kann für das Mittag zwischen Fisch oder Fleisch gewählt werden. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen und einen interessanten und geselligen Tag.

Dörte Mertens

Pulsschlag 04/2019

Puls Wappen 100Am Mittwoch, den 03. April 2019 fand im Sportlerheim eine Einwohnerversammlung  der Gemeinde Puls statt, zu der Bürgermeister Stöver 44 Einwohnerinnen und Einwohner begrüßen konnte.

Hauptthema des Abends waren die Maßnahmen und Umsetzung des Ortsentwicklungskonzepts.

Link zur ausführliche Niederschrift:

Multifunktionshaus / Dorfgemeinschaftshaus

Bürgermeister Stöver beschreibt ausführlich den Werdegang über die Auswahl des Standortes. Der Standort am Sportplatz wurde auserkoren, da sich hier u.a. das Dorfleben abspielt. Es wurde der Gemeindevertretung von der Bauaufsichtsbehörde Itzehoe und vom Amt Schenefeld sowie dem Bauingenieur unabhängig voneinander vorgeschlagen, das Bauvorhaben am ,,alten" Standort durchzuführen. Hierfür wurde seitens der Bauaufsichtsbehörde in Aussicht gestellt, die landwirtschaftliche Fläche neben dem Sportplatz in Bauleitplanungsgebiet umzuwidmen. Hierfür soll das bisherige Sportlerheim abgerissen werden und ein neues Dorfgemeinschaftshaus mit Feuerwehrgerätehaus entstehen. Eine aktive Nachbarschaftsbeteiligung wurde durchgeführt. Um auch genügend Parkflächen zu schaffen, wurde die landwirtschaftliche Fläche neben dem Sportplatz bereits von der Gemeinde käuflich erworben. Bürgermeister Stöver und der Ingenieur Thorsten Schulz stellen den jetzigen Planungsstand vor. Die Feinabstimmung über die Verteilung der Räumlichkeiten und die Verwaltung des Hauses soll noch mit den Vereinen konkretisiert werden. Die in Aussicht gestellten Fördergelder in Höhe von 750.000 € wurden beantragt. Erst nach Zusage dieser Fördergelder wird die Planung weiter vorangetrieben. Hierzu erläutert Heiko Engfer ergänzend, dass im Haushalt der Gemeinde vorsorglich 1,3 Millionen Euro eingestellt wurden. Die nach Abzug der Fördergelder verbleibenden Eigenmittel sollen mit einem Kredit finanziert werden, der auf 30 Jahre abgeschlossen werden soll. Er weist zudem darauf hin, dass man mit dem neuen Haus die Unterhaltungskosten halbieren wird, da die Unterhaltung der zwei alten Gebäude (Feuerwehr und Sportlerheim) entfallen werden.

Link zu den vorläufigen Planungsunterlagen:


 Baugebiet in der Gemeinde

Im Innenbereich der Gemeinde sind gemäß Ortsentwicklungskonzept noch 4-5 Baumöglichkeiten vorhanden. In der nächsten Gemeindevertretersitzung soll ein Ingenieur beauftragt werden, ein Baulückenkataster zu erstellen. Dieses dient als Grundlage für die Einleitung eines Bauleitverfahrens, um ein neues Baugebiet im Außenbereich auszuweisen. Das gesamte Verfahren könnte ca. 1,5 Jahre dauern.


 ÖPNV Busanbindung in Puls

Zurzeit wird die Gemeinde Puls zusätzlich zum Schulbus 1 x täglich von einem Bus angefahren. Der ÖPNV hat auf einer Regionalkonferenz den geplanten Nahversorgungsausbau vorgestellt. Hier war geplant die Strecke Itzehoe-Schenefeld-Hademarschen von einem 2-stündigen Rhythmus auf einen 1-stündigen Rhythmus umzustellen. Die kleineren Orte, wie z.B. Puls waren im Ausbau nicht berücksichtigt. Bürgermeister Stöver hat daraufhin gemeinsam mit den Bürgermeistern der Umlandgemeinden seinen Unmut hierzu schriftlich ausgedrückt und auch vorgeschlagen einen Ausbau einer Strecke nach Hohenwestedt zu prüfen. Nunmehr hat der ÖPNV auf diesen Protest reagiert. Geplant ist, nach Zustimmung der Gremien, ab 2020 einen Ausbau der Strecke nach Hohenwestedt anstatt Hademarschen einzubinden. Puls soll in einem 2stündigen Rhythmus in die Buslinie eingebunden werden.


 Der Fahrradweg soll Richtung Oldenborstel erweitert werden

Bürgermeister Stöver teilt mit, dass der ehemalige Bahndamm Richtung Oldenborstel weiter ausgebaut werden soll. Ein Teilstück, das über eine landwirtschaftliche Fläche läuft, befindet sich nunmehr in Besitz der Gemeinde. Ein entsprechender Antrag auf Ausbau des Weges wird seitens der Gemeinde an die Untere Naturschutzbehörde gestellt, um den Wander- bzw. Fahrradweg in Richtung Oldenborstel zu ermöglichen bzw. zu erweitern.


Pulsschlag 04/2019

An alle Jagdgenossen, der neue Kehrbesen ist geliefert worden und steht momentan bei mir. Er funktioniert noch nicht 100% wie gewünscht, deshalb muss ich noch Details mit der Fa. von Pein abstimmen.

Oliver Hinz

Pulsschlag 04/2019

logo sv puls neu mit rand 1Der Saisonabschluss vom Fußball wird am 26. Mai in Puls nach dem Spiel veranstaltet und an Himmelfahrt, 30. Mai starten wir wieder unsere Fahrradtour. Geplant ist eine Fahrt zum Kanal. Zu beiden Terminen näheres im nächsten Pulsschlag.


Vorstand SV Puls

Pulsschlag 04/2019

Das Schadstoffmobil kommt

Von 09:00 bis 12:00 Uhr in Schenefeld am ZOB. Angenommen werden alle Schadstoffe aus Privathaushalten, außer Altöl, eingetrocknete Farbreste und leere Farbbehälter. Kreis Steinburg, Abfallberatung 04821-69484

Pulsschlag 03/2019

seniorennachmittag

Wir treffen uns um 14.30 Uhr im Sportlerheim. Ich hoffe auf rege Beteiligung und viel Spaß beim Spielen und Klönen.

Ulla

Pulsschlag 03/2019

kinderbasar

Bevor nächste Woche um 20.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus die Versammlung für unser Kinderfest am 25. Mai stattfindet, vorab schon einmal einige Ankündigungen. Unsere fleißigen Helfer/innen sammeln vom 15. April bis 02.Mai im Dorf die Geldspenden ein, damit dann anschließend davon wieder schöne Geschenke für die Kids gekauft werden können. Es sollten daher alle spielenden Kinder bis zum 2.Mai bei Gaby Hinz angemeldet sein (04892-890524 oder 0173- 1794760).

Für die Kinder, die außerdem Spaß an Musik und Tanz haben, organisiert Julia Kohl wieder eine tolle Tanzeinlage. Dafür möchte sie voraussichtlich am 08. April. nachmittags mit dem Training beginnen. Für weitere Infos oder Termine zum Tanzen meldet euch bitte bei Julia unter der Handy-Nr.: 01511-1106396.

Neben tollen Spielen gibt es auch wieder Kinderschminken, eine Bastelecke mit Tanja Bork und Aktionen für die ganz kleinen Kids. Die Hüpfburg und eine Attraktion für größere Jungs und Mädels darf natürlich neben dem leckeren Kuchenbuffet nicht fehlen. Die Kuchenspenden dafür nimmt Roswitha Bernert gerne unter Tel. 470 entgegen.

Dann hoffen wir jetzt nur noch auf tolles Wetter und zahlreiche Unterstützung, dann wird es auch in diesem Jahr wieder ein tolles Kinderfest für Groß und Klein in Puls geben.

Der Festausschuss

Pulsschlag 03/2019

Der Bücherbus steht jeweils von 11:40 - 12:00 und von 12:55 -13:25 Uhr wieder am Feuerwehrgerätehaus.

Die Entleihungen sind mit 527 in letzten Jahr gegenüber 383 in 2017 stark angestiegen, weiter so. Neben Büchern kann man auch viele weitere Medien bekommen. Näheres dazu unter www.fahrbuecherei3.de

Pulsschlag 03/2019

logo sv puls 150 gif transAb 19:00 Uhr werden wir in Looft unseren Kameradschaftsball feiern.

Anmeldungen nehmen Torsten Alter, Rainer Heesch und Rolf Brandenburg entgegen.

Der Unkostenbeitrag beinhaltet ein Essen und die Musik mit DJ Sascha von den Doppelzentnern. Für die Heimfahrt steht ein Fahrdienst zur Verfügung.

SV Puls - Der Vorstand

Pulsschlag 03/2019

saubere landschaft

Der Frühjahrsputz steht wieder an! Wir freuen uns über viele helfende Hände bei der diesjährigen Aktion „Saubere Landschaft“.

Los geht es um 18:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus.

Im Anschluss ist natürlich für das leibliche Wohl gesorgt.

FFW Puls, Martin Wiese

Pulsschlag 03/2019

literatur bistro

Wer um 19:30 Uhr an diesem Abend das Literaturbistro besucht, wird nach Nordfriesland entführt, in das Dorf Brinkebüll, dass sich Dörte Hansen für ihren zweiten Roman „Mittagsstunde“ erdacht hat, der den aufsehenerregenden Erfolg ihres Debüts „Altes Land“ wahrscheinlich noch übertreffen wird.

Wer mit Dörte Hansen schon im „Alten Land“ unterwegs war, wird an Brinkebüll nicht vorbeikommen. Dörte Hansen lässt den Enkel des Gastwirtsehepaares Ingwer Feddersen die Geschichte des Dorfes und seiner skurrilen und liebenswerten Bewohner erzählen. Er beginnt seine spannende Erzählung vom Wandel von Dorf und dörflicher Gesellschaft in den 1960er Jahren und führt uns bis in unsere Gegenwart. Am Ende ist nichts mehr so wie es war. Vieles ist innerhalb nur weniger Jahrzehnte untergegangen im Rausch des Strukturwandels, der mit der Flurbereinigung damals seinen Anfang nahm; auch die Mittagsstunde, in der das dörfliche Leben fast ganz zum Erliegen kam, die aber auch wertvolle Zeit bot für Geheimnisse und Heimlichkeiten.

Der Ausflug nach Brinkebüll beginnt im „Haus im Kirchengrund“ in Todenbüttel. Ulrike Welte wird von Brinkebüll erzählen und aus der „Mittagsstunde“ vorlesen. Jeder ist willkommen, der Eintritt ist frei.

Gerd Menzel

Pulsschlag 03/2019

Der Vortrag beginnt um 20:00 Uhr in der Fachschule für Hauswirtschaft im ländlichen Raum (Landfrauenschule, Hofeingang) Mannhardtstr., 3, 25557 Hademarschen

Referent: Prof. Dr. Ludwig Steindorff

Historisches Seminar „100 Jahre Schleswig-Holsteinische UniversitätsGesellschaft. Ein Gesamtkunstwerk stellt sich vor.“

Am 27. Juli 1918 als Fördergesellschaft für die ChristianAlbrechts-Universität zu Kiel gegründet, hat die SchleswigHolsteinische Universitäts-Gesellschaft (SHUG) seit Mitte der 1920er Jahre ein deutschlandweit einzigartiges Arbeitsmodell entwickelt.

Nach einer Blütezeit verkümmerte die SHUG in der NS-Zeit. Die wohlwollende Haltung der britischen Besatzungsmacht ermöglichte 1946 einen Neuanfang. Bis heute bildet die Tätigkeit der SHUG einen festen Bestandteil des kulturellen Angebotes in vielen Gemeinden Schleswig-Holsteins und in Nordschleswig.

Roland Meis, Kammerhorst

Pulsschlag 03/2019

Puls Wappen 100Im Sportlerheim, Dieckenweg 10 um 19:30 Uhr findet eine Einwohnerversammlung für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Puls statt.

Im Rahmen der Einwohnerversammlung berichtet der Bürgermeister, Jens Stöver, über die Tätigkeit der Gemeinde und stellt abgeschlossene und geplante Projekte sowie die wirtschaftliche und demografische Entwicklung der Gemeinde dar. Insbesondere soll die Umsetzung des Ortsentwicklungskonzepts erläutert werden:

- Multifunktionshaus / Dorfgemeinschaftshaus
- Baugebiet in der Gemeinde
- ÖPNV, Busanbindung in Puls 

Hierzu möchten wir Euch, liebe Bürgerinnen und Bürger, recht herzlich einladen!

Die vollständige Tagesordnung wird rechtzeitig im Schaukasten vor dem Feuerwehrgerätehaus ausgehängt und unter www.gemeinde-puls.com

Eure Gemeindevertretung Puls, Bürgermeister Jens Stöver

Einladung zum Ausdruck:

Pulsschlag 03/2019

Ja, ist es denn schon wieder soweit? Wir wollen den Winter vertreiben und den Frühling locken, und damit er auch den richtigen Weg findet, zünden wir ein Feuer an.

Treffen ist ab 18:00 Uhr auf dem Ringreiterplatz. Natürlich ist wieder für feste und flüssige Nahrung gesorgt.

Wir freuen uns auf Euch Schriftführerin, Anja Engfer

Pulsschlag 03/2019

pulsschlag 340 sw

Beiträge für den Pulsschlag 04/19 bitte bis zum 20. April an Jens Stöver, Tel. 8498, an Rolf Brandenburg, Tel. 1568 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für den 22. Mai 2019 ist die Ausgabe 05/19 vorgesehen.

Pulsschlag 03/2019

Ab Freitag wird auf dem Hof von Familie Kröger, Meiereistraße 52, wieder ein Container für Laub und Gartenabfälle (kein Buschwerk) stehen.

Die Familie bittet wegen spielender Kinder nicht die Hofeinfahrt zur An- bzw. Abfahrt zu benutzen.

Jens Stöver -Bürgermeister-

Pulsschlag 03/2019

Die Akteure der Theatergruppe Reher warten mit einem neuen plattdeutschen Theaterstück „Sommer, Sünn und Sietensprung,.de verrückte Cluburlaub“ auf die Zuschauer. Diese Veranstaltung ist nicht nur für die Landfrauen, sondern auch der Partner ist herzlich willkommen. Kosten: 5,00 € Eintritt. Anmeldung bis: 12. April bei Marlis Mau-Hansen, Tel. 04892 1689

Die Landfrauen

Weitere Aufführungen sind am 18. April und am 27. April, jeweils um 20:00 Uhr vorgesehen.

Karten gibt es dafür nur im Vorverkauf unter 04876/337.

Pulsschlag 03/2019

logo sv puls 150 jpg webAm Freitag, dem 08. März, fand die Jahreshauptversammlung des SV Puls e.V. im Vereinsheim im Dieckenweg statt.

Der 1. Vorsitzende, Rainer Heesch, konnte 26 Mitglieder und 3 Gäste begrüßen. Es folgten der Bericht des 1. Vorsitzenden, der Spartenleiter sowie der Kassenbericht.

Unser Bürgermeister, Jens Stöver, richtete Grüße der Gemeindevertretung aus. Er bedankte sich ganz herzlich bei allen Vereinsmitgliedern und dem Vorstand und betonte das gute Für- und Miteinander im Verein sowie das freiwillige Engagement. Die Unterstützung der Gemeinde für den Verein ist gewollt, denn der SV Puls trägt sehr zum geselligen Miteinander im Dorf bei und ist ein wichtiger Baustein für das Gemeindeleben in Puls. 

Unser Trainer Carsten Hinrichsen berichtete über die 3 Mannschaften unserer Spielgemeinschaft FC Reher/Puls.

Bei den Wahlen, entsprechend der Tagesordnung, gab es keine Überraschungen. Der 2. Vorsitzende Rolf Brandenburg, der stellvertretener Jugendobmann Philipp Wulff, sowie Jörn Thore Heesch als 2. Beisitzender wurden für weitere 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Neu als Schriftführer wurde Lukas Rühmann in den Vorstand gewählt.

Einige Termine wurden besprochen u. a. der Kameradschaftsball am 30. März.

Anschließend rückten die Ehrungen in den Mittelpunkt der Versammlung. Mit der Ehrennadel in Bronze wurden Susanne Wulff und Christian Trede ausgezeichnet. Dann folgten 2 besondere Ehrungen.

Die Ehrennadel in Gold erhielt Rainer Rohwer und in Silber Rainer Heesch

Die Ehrennadel in Gold erhielt Rainer Rohwer und unser 1. Vorsitzende Rainer Heesch erhielt die silberne Ehrennadel mit Urkunde des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes.

Nach der Versammlung ging der Abend in ein gemütliches Beisammensein über.

SV Puls -Der Vorstand-

Pulsschlag 03/2019

logo SoVDAm 14. März  konnte unser 2. Vorsitzender Werner Grundmann mit 40 Mitgliedern inklusiv Gäste und Bürgermeister die Mitgliederversammlung eröffnen.

Es folgten Grußworte der Gäste, Verlesung des Protokolls und Tätigkeitsbericht 2018 der 1. Vorsitzender Renate Schmidt, sowie der Kassenbericht. Christa Möller nahm die Ehrungen vor.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde Helmut Brandenburg,
für 20 Jahre Marianne Thiel und in Abwesenheit
für 10 Jahre Peter Ehlers, Margot und WilliHinz.

Anschließend wurde das Torten-Büffet eröffnet, dazu gab es Kaffee. Danach folgten noch ein paar Bingo-Spiele mit kleinen Preisen.

Vielen Dank an alle Helfer für die leckeren Torten und die Mithilfe der Vor- und Nachbereitung unserer Versammlung.

Folgende Termine wurden noch bekanntgegeben:
28. Mai, Tagesausflug mit der Gemeinde
29. Juni, 70 Jahre SoVD Ortsverband Puls
10. September, Halbtagesfahrt mit der Gemeinde

SoVD – Ortverband Puls

Sibylle Grundmann / Schriftführerin

Pulsschlag 03/2019

Im „Bonifatius Bote“ wurden die diesjährigen Konfirmanden bekannt gegeben. Nachfolgend sind unsere Konfirmanden nochmal komplett aufgeführt.

Konfirmation am 05. Mai
Merle Boie, Schulstraße 36
Justin Schewe, Teichstraße 5
Steffen Wrigg, Teichstraße 7
 
Konfirmation am 12 Mai
Luna Benefeld, Bahnhofstraße 74
Timo Benefeld, Bahnhofstraße 74
Oke Hinz, Bahnhofstraße 99
Lars-Hagen Holling, Meiereistraße 55
Ines Schmidt, Bergstraße 8

Pulsschlag 03/2019

Die Sammelstelle für Altglas am Ortsausgang Meiereistraße bereitete der Gemeinde zunehmend Probleme. Immer wieder wrden Beschwerden an die Gemeinde herangetragen wie z.B. Lärmbelästigung an Sonn- und Feiertagen. Obwohl große lesbare Schilder das hineinwerfen von Flaschen an diesen Tagen untersagt, werfen Pulser Einwohner aber auch Bewohner anderer Gemeinden Flaschen/Glas in die Container.

Jetzt hat die Gemeinde beschlossen die Sammelstelle für Altglas zu verlegen. Bei der Auswahl des Standorts habe die Gemeinde darauf geachtet, dass die Container nicht unmittelbar vor einem Wohnhaus stehen.

Neue Standort Meiereistraße – gegenüber der Sammelstelle für Grünabfälle.

Jens Stöver -Bürgermeister-

Pulsschlag 03/2019

Hallo liebe Pulser, da wir Puls so ungern verlassen möchten, suchen wir für uns und unsere 2 Kinder eine Wohnung oder ein kleines Häuschen, gerne auch zum Kauf.

Wer etwas anzubieten hat, der möge sich bitte bei uns melden, Tel. 9773000.

Thomas und Karina Knosowski

Pulsschlag 03/2019

Der Bücherbus steht jeweils von 11:40 - 12:00 und von 12:55 -13:25 Uhr  am Feuerwehrgerätehaus.

Pulsschlag 01/2019

seniorennachmittag 

Wir treffen uns erstmalig in diesem Jahr um 14.30 Uhr im Sportlerheim.

Ich hoffe auf rege Beteiligung und viel Spaß beim Klönen.

Ulla

Pulsschlag 01/2019

literatur bistro

An dem Abend wird im Literatur-Bistro wieder ein Referat im Mittelpunkt stehen. Über den berühmten deutschen Dichter, Schriftsteller, Journalisten, Korrespondenten und Musik-Kritiker Heinrich Heine (1797-1856) wird Marianne Kallenbach berichten. Sie wird sich mit seinem Leben in Deutschland und Paris sowie mit Beispielen aus seiner Lyrikbeschäftigen. Projizierte Bilder und einige Musikbeispiele werden den Vortrag bereichern.

Um Heines Prosa geht es dann im Literatur-Bistro am 04. März.- Das Literatur-Bistro findet in Todenbüttel im "Haus im Kirchengrund" statt.

Jeder ist herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Gerd Menzel

Pulsschlag 01/2019

Ab 9:30 Uhr im „Wackinger“ in Wacken berichtet Daniel Lorenzen darüber „Auf die Walz“ zu gehen, zu arbeiten,und dabei Menschen und Kulturen hautnah zu erleben und unsere Welt in vielen Facetten kennen zu lernen.

„Auf die Walz zu gehen, ist die schönste Art, zu reisen, zu arbeiten und zu lernen."

Im „Wackinger“ gibt es Frühstück. Dieses ist vor Ort zu bezahlen. Anmeldung bis: 1. Februar bei Christa Lintelow, Tel. 04892 9239047

Die Landfrauen

Pulsschlag 01/2019

logo ringreiterveien puls 135Wir laden ein zur Jahreshauptversammlung 2019 im Sportlerheim in Puls um 19:00 Uhr

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Verlesen des Protokolls
3. Bericht der Vorsitzenden
4. Kassenbericht
5. Wahlen
6. Termine 2019
7. Verschiedenes
 
RV Puls
Der Vorstand

Pulsschlag 01/2019

Der Vortrag beginnt um 20:00 Uhr in der Fachschule für Hauswirtschaft im ländlichen Raum (Landfrauenschule,Hofeingang) Mannhardtstr., 3, 25557 Hademarschen Referent: Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar

Thema: „Bis an die Eider!“ 1200 Jahre Deutsch-dänische Grenzgeschichte

Im Februar 2017 sorgte ein dänischer Politiker für Aufsehen,als er in einem Interview das Ziel formulierte, ganz Schleswig bis zur Eider solle einmal dänisch werden. Die Idee der Eider als Grenze zwischen Deutschland und Dänemark geht auf den Dänen Orla Lehmann zurück, der sie 1842 erstmals ausformulierte. Er berief sich dabei auf mittelalterlicheVerhältnisse. Im Vortrag wird die Entstehung und Entwicklung der Eidergrenze vom Mittelalter bis in unsere Zeit dargestellt.

Roland Meis, Kammerhorst

Pulsschlag 01/2019

pulsschlag 340 sw

Beiträge für den Pulsschlag 02/19 bitte bis zum 16. Februar an Jens Stöver, Tel. 8498, an Rolf Brandenburg, Tel. 1568 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für den 20. März 2019 ist die Ausgabe 03/19 vorgesehen.

Pulsschlag 01/2019

Die Pulser Vereine und Verbände trafen sich am 10. Januar wieder zum traditionellen Neujahrsgespräch. Eine Gelegenheit mich im Namen der Gemeinde bei allen Trägern der Ehrenämter für ihre Arbeit zubedanken. Nach dem Grünkohlessen fand die Terminplanung für 2019 statt.

Vorab zwei Termine von allgemeinem Interesse für die Urlaubsplanung:

Kinderfest, Samstag 25. Mai

70 Jahre SoVD OG Puls, Samstag 29. Juni

Alle Termine werden im Laufe des Jahres rechtzeitig über den Pulsschlag, sowie über das Internet: Terminkalender bekannt gegeben.

Jens Stöver -Bürgermeister-

Link: Jahresübersicht der Termine

Pulsschlag 01/2019

Logo Roter HahnAm Samstag, dem 12. Januar 2019, fand die diesjährige JHV der FF Puls statt. Nach einer Schweigeminute für unseren verstorbenen Wehrführer Rüdiger Wrigg sowie unseren langjährigen Kameraden Rolf Holling, begrüßt der stellvertretene Wehrführer, Thorsten Hitzwebel, 30 aktive Kamerad(inn)en, die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und die anwesenden Gäste.

jhv ffw puls 2019 01 12 21.35.17

Daraufhin verlas er den Jahresbericht der Feuerwehr 2018 und hob die verschiedenen Einsätze, die durchgeführten Lehrgänge und das ehrenamtliche Engagement im Rahmen verschiedenster Veranstaltungen unseres Dorfes hervor.

Wehrfuehrer Torsten Hitzwedel stellv Wehrfuehrer Oliver OrthIm Anschluss wurden umfangreiche Wahlen mit folgenden (jeweils einstimmigen) Ergebnissen abgehalten:
zum Wehrführer:                    Thorsten Hitzwebel
zum tellv. Wehrführer:            Oliver Ohrt
zum stellv. Gruppenführer:    Torsten Alter
zum stellv. Kassenwart:         Mathis Nowak
zum Kassenprüfer:                 Lars Herdramm
zum Funkwart:                       Bernhard Regauer
zum Jugendwart:                   Andreas Martens
zum stellv. Jugendwart:         Tim Wittmaack
zum Sicherheitsbeauftragten: Stefan Grundmann

 

jhv ffw puls 2019 01 12 21.34.35

Ehrungen:
40 Jahre: Peter Rohweder und Rainer Voss
30 Jahre: Dirk Gloyer
25 Jahre: Oliver Ohrt
Beförderungen:
Zum Löschmeister: Marten Nowak
Zum Oberfeuerwehrmann: Bernhard Regauer und Martin Wiese

Tjark Kruse wurde neu in die Wehr aufgenommen. Nach ihrem erfolgreich absolvierten Probejahr wurden zudem Mathis Nowak und Marcel Bernert übernommen.

Nach den Grußworten anwesender Gäste (stellv. Kreisbrandmeister Reiner Schmidt, Amtsvorsteher Norbert Graf, stellv. Amtswehrführer Marco Bruhn und Bürgermeister Jens Stöver) und der Abhandlung der weiteren Tagesordnung, ging die Versammlung mit einem reichhaltigen Essen in den gemütlichen Teil des Abends über.

Unser Dank gilt allen, die zum guten und reibungslosen Ablauf unserer Jahreshauptversammlung beigetragen haben!

Martin Wiese

 

Goldene hochzeit
Danke sagen wir allen, die uns mit Glückwünschen, Blumen und Geschenken zu unserer Goldenen Hochzeit eine große Freude bereitet haben.
 
Elke und Willi Wrigg

Pulsschlag 01/2019

Allen die sich in stiller Trauer von Rolf Holling mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten, danken wir auf diesem Weg ganz herzlich
Familie Helga Holling

Pulsschlag 01/2019

Für uns alle unfassbar und unbegreiflich, mussten wir erfahren, dass Andreas nicht mehr bei uns ist. Andreas war seit der Gründung des Zeltlagers all die Jahre als Betreuer dabei. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann. Seine gewissenhafte Art wird uns fehlen. Wir trauern mit seiner Familie und werden unserem Freund ein ehrenvolles Andenken bewahren.
Das Zeltlagerteam Puls und die Teilnehmer
Christian Bork

Pulsschlag 01/2019

Es war ein großer Trost nicht allein zu sein beim Abschied von Andreas. Viele Worte sind gesprochen und geschrieben worden, viele stumme Umarmungen, viele Zeichen der Liebe und Freundschaft durften wir erfahren. Danke!

Unser Dank gilt auch dem Sportverein, dem Ringreiterverein und dem Zeltlagerteam.

Rosi und Kinder

Pulsschlag 02/2019

logo sv puls 150 gif transBitte schon mal vormerken für den 30. März.

Flyer und Plakate gibt es in Kürze. Der Unkostenbeitrag beinhaltet ein Essen und die Musik.

Pulsschlag 02/2019

2019 02 11 BusunglueckGlück im Unglück hatten 15 Schüler aus Puls sowie zwei Erwachsene, nachdem ihr Bus bei Oldenborstel von derStraße abgekommen war. An die vielen Helfer, vom Rettungsdienst, Polizei sowie die Feuerwehr, die sich vorbildlich um die verunglückten Personen vor Ort kümmerten, möchten wir hiermit unseren Dank aussprechen.

Wir sind alle dankbar, dass keiner ernsthaft verletzt wurde.

Jens Stöver -Bürgermeister-

mehr dazu: Schulbus mit 14 Kindern verunglückt

Pulsschlag 02/2019

logo ringreiterveien puls 135Zu unserer Versammlung am 09. Februar konnte unsere Vorsitzende Christin Gloyer 26 Mitglieder einschließlich unseres Bürgermeister Jens Stöver begrüßen.

Ergebnisse der Wahlen:

          • 3. Vorsitzender: Rolf-Dieter Wiek (Pongo) (Wiederwahl)
          • Kassenwartin: Susanne Nowak (Susi) (Wiederwahl)
          • Kassenprüfer: Rainer Voss

Neue Mitglieder im Festausschuss: Nina Witt, Heike Franzenburg, Willi Albert u. Jörg Clausen

Für 2019 wurden folgende Termine festgelegt:
    • Platzarbeiten: 06.04.19 14:00 Uhr
    • Osterfeuer: 18.04.19 18:00 Uhr
    • Vereinsringreiten: 15.06.19 16:00 Uhr
    • Öffentl. Ringreiten: 18.08.19 11:00 Uhr
    • Adventsmarkt: 23.11.19 16:00 Uhr
    • Hamburg (Ausflug) 30.11.19 (nähre Infos folgen)

Buschanlieferung zum Osterfeuer. Es darf gerne wieder Busch auf unserem Ringreiterplatz nach Absprache mit Tina Gloyer oder Kirsten Wittmaack-Ohrt abgeladen werden. Wir bitten aber nochmal besonders darauf zu achten, dass sich keine Fremdkörper wie z.b. Nägel und Bauschutt in derAnlieferung befinden!!!

Nach dem Osterfeuer treffen wir uns wieder jeden Mittwoch auf dem Ringreiterplatz zur Pflege der Kameradschaft (schnacken und grillen)RV Puls,

Schriftführerin, Anja Engfer

Pulsschlag 02/2019

Die diesjährige Versammlung für unser Kinderfest am 25.Mai findet um 20.00 Uhr im Feuerwehrgerätehausstatt. Alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2019 vier Jahre alt werden, dürfen an den Spielen teilnehmen. Aber auch für die kleineren gibt es wieder viele tolle Aktionen zum Mitmachen.

Und damit es ein schöner Tag für unsere Kinder wird, brauchen wir wieder die Mithilfe vieler Eltern und Freiwilliger. Wer eine Aufgabe beim Sammeln, Geschenke kaufen oder Spielstände aufschreiben übernehmen möchte und am 28. März verhindert ist, der kann sich vorab schon gerne bei Gaby Hinz (Tel.:04892/890524) melden.

Wir freuen uns über viele helfende Hände. Der Festausschuss Kinderfest

Pulsschlag 02/2019

pulsschlag 340 sw

Beiträge für den Pulsschlag 03/19 bitte bis zum 16. März an Jens Stöver, Tel. 8498, an Rolf Brandenburg, Tel. 1568 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für den 24. April 2019 ist die Ausgabe 04/19 vorgesehen.

Pulsschlag 02/2019

Der Vortrag beginnt um 20:00 Uhr in der Fachschule für Hauswirtschaft im ländlichen Raum (Landfrauenschule,Hofeingang) Mannhardtstr., 3, 25557 Hademarschen Referent: Prof. Dr. Walter Maetzler, UKSH Campus Kiel –Neurologie,

Thema: Digitale Patientenakte: Entwicklung in Deutschland und anderen Staaten Die digitale Patientenakte hat eine mehr als 20-jährige Geschichte, trat erstmals in den USA auf und breitet sich nachfolgend in vielen hochzivilisierten Staaten aus. In Deutschland gibt es politische Bestrebungen, eine Digitale Patientenakte flächendeckend einzuführen. Es deutet viel darauf hin, dass die „Datenhoheit“ bei den Gesundheitsdiensten liegen wird. Anders in den Vorreiterstaaten, wo die Datenhoheit bei dem jeweiligen Patienten liegt.

Roland Meis, Kammerhorst

Pulsschlag 02/2019

Puls Wappen 100Die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretungist geplant um 19:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus. Unter anderem wird es um Umsetzung des Ortsentwicklungskonzeptes gehen.

Die vollständigeTagesordnung wird rechtzeitig im Schaukasten vor dem Feuerwehrgerätehaus ausgehängt.

Jens Stöver -Bürgermeister-

Pulsschlag 02/2019

logo SoVDUm 14.00 Uhr findet unsere Mitgliederversammlung im Sportlerheim Puls statt. Nach den Berichten und Ehrungen langjähriger Mitglieder wollen wir gemeinsam Kaffeetrinken, anschließend wird Bingo gespielt. Wir bitten um einen Kostenbeitrag von 3,00 Euro.

Zur besseren Planungbitten wir um eine Anmeldung bis zum 08. März bei Renate Schmidt, Telefon 04892 – 783 oder Werner Grundmann Telefon 04892 – 291.

SoVD Ortsverband Puls, Der Vorstand Renate Schmidt

Pulsschlag 02/2019

logo SoVD

Im Gemeindehaus/Pastorat von 9:00 - 12:00 Uhr Anmeldung und Nummernvergabe unter 04892-8904659

Es werden angeboten: Kinderbekleidung aller Art von Größe 50-170, Kinderspielzeug, Bücher, Kinderwagen u.v.m.

Kaffee und Kuchen aus der Cafeteria

Pulsschlag 02/2019

logo sv puls 150 jpg webum 19.30 Uhr, findet die Jahreshauptversammlung des SV Puls e. V. im Vereinsheim im Dieckenweg statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Eröffnung der Versammlung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Jahresbericht des Vorstandes
4. Kassenbericht und Entlastung
5. Anträge
6. Wahlen
7. Ehrungen
8. Verschiedenes

Anträge sind bis Freitag, dem 22.02.2019 beim Vorstandein einzureichen.

1. Vorsitzender, Rainer Heesch

Pulsschlag 02/2019

Der Bücherbus steht jeweils von 11:40 - 12:00 und von 12:55 -13:25 Uhr wieder am Feuerwehrgerätehaus.

Pulsschlag 02/2019

Zur Versammlung der Jagdgenossenschaft Puls lade ich hiermit um 19.30 Uhr ins Sportlerheim, Dieckenweg 10, in Puls alle Jagdgenossen herzlich ein.

T a g e s o r d n u n g

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Bericht des Jagdvorstehers

4. Kassenbericht

5. Bericht der Kassenprüfer und ggfs. Entlastung desVorstandes

6. Wahlen

a) Jagdvorsteher

b) Kassenprüfer

7. Verwendung der Jagdpacht

8. Verschiedenes

Nach der Versammlung wird ein Imbiss gereicht.

Jagdvorsteher, Uwe Boie

Pulsschlag 02/2019

literatur bistro

Um 19:30 Uhr, wird im Literatur-Bistro das 2. Heine-Referat zu hören sein. Über den berühmten deutschen Dichter, Schriftsteller, Journalisten, Korrespondenten und Musik-Kritiker Heinrich Heine (1797-1856) wird Marianne Kallenbach berichten.

Sie wird sich in dieser 2. Veranstaltung mit der Situation des Judentums in Deutschland zur Zeit Harry/Heinrich Heines und mit seiner Prosa beschäftigen:

a) Florentinische Nächte (zum Beispiel Niccolò Paganini);

b) Der Rabbi von Bacharach.

Das Literatur-Bistro findet in Todenbüttel im "Haus im Kirchengrund" statt. Jeder ist herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Gerd Menzel

Pulsschlag 02/2019

Um 20:00 Uhr findet die Festsitzung des PKV in Seefeld statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und man kann sich auf ein tolles Programm freuen.

Für den Samstag sind noch Restkarten zu haben, die Generalprobe am Freitag ist bereits ausverkauft.

PKV Puls

Pulsschlag 02/2019

seniorennachmittag

Wir treffen uns um 14.30 Uhr im Sportlerheim. Ich hoffe auf rege Beteiligung und Spaß beim Spielen und Klönen.

Ulla 

Pulsschlag 02/2019