Um 19.00 Uhr im Gesundheits- u. Begegnungszentrum, Vereinsheim der TSS, Schenefeld, Mit diesem Beratungsangebot will das Klinikum Itzehoe pflegende Angehörige sowie interessierte Menschen, die einen Patienten in der häuslichen Umgebung versorgen, über Unterstützungsmöglichkeiten in der familialen Pflege informieren.

Dem Klinikum liegt daran, die pflegende Person in Ihrer Pflegetätigkeit zu qualifizieren und zu stärken. Das Ziel lautet: „Eine hochwertige und würdevolle Versorgung des pflegebedürftigen Menschen.“

Anmeldung bis zum 24. Februar bei Gesche Baschke,Tel. 04892 204

Pulsschlag 01/2020