KFZ-Brand am 07.Juli 2014, es ist Montagabend. 

Während sich die Einwohner von Puls auf einen sonnigen Feierabend einstellen, geht es für unsere Kameraden derFreiwilligen Feuerwehr Puls zu einer Einsatzübung. 
Der Einsatzbefehl lautet: Ein KFZ-Brand soll gelöscht und ein Böschungsbrand soll verhindert werden.

 
Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle und der Erkundung durch den Gruppenführer, wurde der KFZ-Brand unter Atemschutz durch Vornahme des Schnellangriffs des Löschguppenfahrzeuges 8/6 (kurz LF 8/6) mit Schaum bekämpft.


Gleichzeitig wurde eine Wasserversorgung von einer offenen Wasserstelle aufgebaut um den Böschungsbrand zu verhindern.


Des Weiteren wurde eine C-Leitung für den zweiten Schaumangriff aufgebaut und in Stellung gebracht.

Nach erfolgreicher Bekämpfung des KFZ-Brands und der Verhinderung des Böschungsbrands wurde die Einsatzübung beendet. Der Einsatzleiter konnte nach Auswertung der Einsatzübung verkünden, dass alles vorbildlich abgearbeitet wurde.

Diese Einsatzübung zeigte uns, wie Schlagkräftig unsere Feuerwehr im Ernstfall ist!

  • Einsatzbung 1
  • Einsatzbung 2

  • Einsatzbung 3
  • Einsatzbung 4

  • Einsatzbung 5
  • Einsatzbung 6

  • Einsatzbung 7