Landesgartenschau Eutin - SoVD Mitglieder bezahlen weniger

Landesgartenschau EutinDie Einheit von Mensch und Natur: Das ist das Motto der schleswig-holsteinischen Landesgartenschau in Eutin. Vom 28. April bis zum 3. Oktober, jeweils von 9 bis 19 Uhr, warten die Gärten in der schönen Stadt in der Holsteinischen Schweiz darauf, von den Besucherinnen und Besuchern mit allen Sinnen erlebt zu werden. Es ist in diesem Jahr die einzige Gartenschau in Norddeutschland.

Dank einer Kooperation zwischen der Eutiner Landesgartenschau und dem Landesverband Schleswig-Holstein zahlen SoVD-Mitglieder bei Vorlage des Mitgliedsausweises lediglich 14 statt normal 16 Euro Eintritt. Auf einer Gesamtfläche von 27 Hektar am Großen Eutiner See können Besucherinnen und Besucher eine farbenfrohe Blumenpracht, betörende Düfte und vielfältige kulinarische Angebote in traumhafter Lage genießen.

Von der Wasserseite der Landesgartenschau aus bietet der Boots-Shuttle einzigartige Blicke auf das Gelände. Im Garten des historischen Schlosses wird es eine Showküche geben, in der mit längst vergessenen regionalen Pflanzen gekocht werden wird. Der imposante, wieder zum Leben erweckte, Rhododendronhain wird ebenso Blickfang sein wie die denkmalgeschützten reetgedeckten Torhäuser. Dort laden auch die Blumenhallen und ein Regionalmarkt zum Verweilen ein.

Darüber hinaus planen die Veranstalter jetzt schon ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Nähere Informationen dazu und zu allen anderen Attraktionen der Eutiner Landesgartenschau erhalten interessierte SoVD-Mitglieder unter www. eutin-2016.de. Zu erreichen ist die Informationsstelle der Landesgartenschau telefonisch unter 04521 / 76489-70, per Fax unter 04521 / 76489-99 sowie per EMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen