Landrat Torsten Wendt - Tagesfazit - 06.04.2020

Ein Corona-Fall in einer Wohnanlage im Kreis Steinburg: Das ist das wichtigste Thema des heutigen Tages. Dazu geht es um Fake News, Betrüger, die die Corona-Krise ausnutzen wollen, Schutzausrüstung, die Kommentare hier auf Facebook und natürlich um die aktuellen Zahlen. Eine schriftliche Version des Videos finden Sie in den Kommentaren - die Informationen des Kreises zu diesem Thema immer unter www.steinburg.de/corona

Bundesweites Kontaktverbot bis mindestens 20. April

Die Maßnahmen im Einzelnen, Quelle T-Online.de

Erstens: Die Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.

Zweitens: In der Öffentlichkeit ist, wo immer möglich, zu anderen als den unter Erstens genannten Personen ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.

Drittens: Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet.

Viertens: Der Weg zur Arbeit, zur Notbetreuung, Einkäufe, Arztbesuche, Teilnahme an Sitzungen, erforderlichen Terminen und Prüfungen, Hilfe für andere oder individueller Sport und Bewegung an der frischen Luft sowie andere notwendige Tätigkeiten bleiben selbstverständlich weiter möglich.

Fünftens: Gruppen feiernder Menschen auf öffentlichen Plätzen, in Wohnungen sowie privaten Einrichtungen sind angesichts der ernsten Lage in unserem Land inakzeptabel. Verstöße gegen die Kontakt-Beschränkungen sollen von den Ordnungsbehörden und der Polizei überwacht und bei Zuwiderhandlungen sanktioniert werden.

Sechstens: Gastronomiebetriebe werden geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause.

Siebtens: Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe werden geschlossen, weil in diesem Bereich eine körperliche Nähe unabdingbar ist. Medizinisch notwendige Behandlungen bleiben weiter möglich.

Achtens: In allen Betrieben und insbesondere solchen mit Publikumsverkehr ist es wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten und wirksame Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter und Besucher umzusetzen.

Neuntens: Diese Maßnahmen sollen eine Geltungsdauer mindestens zum 20. April haben."

Stand 28. März 2020

Maßnahmen, aufgrund der Entwicklungen zum Corona-Virus für den ÖPNV im Kreis Steinburg

 

1.    Der Regelfahrplan tritt außer Kraft, es soll schnellstmöglich nach den Ferienfahrplänen gefahren werden.  

2.    Seit letzter Woche ist der Einstieg nur noch durch die hintere Tür des Busses vorgesehen.  

Es ist gewährleistet, dass der ÖPNV auch während dieser Krise stets einsatzbereit bleibt  

Liebe Bürger, bitte fahrt nicht zum Spaß mit dem Bus durch die Gegend. Dies ist in der aktuellen Situation absolut kontraproduktiv. Durch dieses unvernünftige Verhalten steigt nicht nur die Gefahr, euch zu infizieren. Vielmehr werden dadurch sämtliche bereits eingeleitete Vorsichtsmaßnahmen unterlaufen.


 

Neue Bilder und ein kleiner Videorundgang

Der Bau geht voran. Heute wurde begonnen den Ringanker der Fahrzeughalle zu schütten. Die hohen Wände sind schon beeindruckend. In den Gesellschaftsräumen des neuen Dorfgemeinschaftshauses sehen wir bereits die Grundmauern der Innenwände. 

20200317 Multi (11)

overlaidMehr Bilder


 

Die Termine der Fahrbücherei fallen aus

Kreis Steinburg Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das Coronavirus hat der Büchereiverein Schleswig-Holstein beschlossen, den Betrieb der ländlichen Fahrbüchereien in Schleswig-Holstein ab Montag, 16. März, einzustellen. Betroffen sind davon auch die Fahrbüchereien in den Kreisen Steinburg und Dithmarschen. Der Betrieb wird voraussichtlich bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt. Die Leihfristen werden automatisch verlängert. Es entstehen keine Mahngebühren.

180 Jahre im Dienst der FF Puls

Drei besondere Ehrungen Helmut Rohwer (50), Willi Hinz (60) und Klaus Boie (70 Jahre)

Drei ganz besondere Ehrungen konnten nun nachträglich im Rahmen des Dienstabends am 04.03.2020 durchgeführt werden. Helmut Rohwer durfte für 50 Jahre Feuerwehrdienst die Jahresspange sowie Geschenke der Feuerwehr und der Gemeinde Puls entgegennehmen. Auf eine stolze 60-jährige Dienstzeit kann Willi Hinz zurück blicken und erhielt auch dafür seine entsprechende Ehrung durch unsere Wehrführung. Doch damit noch nicht Schluss: Sage und schreibe 70 Jahre leistet unser Kamerad Klaus Boie nun seinen Dienst in unserer Wehr! Ein Anlass, der im gesamten Kreis Steinburg eher selten zu verzeichnen ist. Unser Wehrführer, Thorsten Hitzwebel, dankte allen Geehrten ausdrücklich für ihren langjährigen, zuverlässigen und treuen Dienst und wünschte Ihnen auch für die Zukunft viel Glück und Gesundheit.


 

Neue Kioskbereiberin gesucht!

wappen neu

Für die Badesaison 2020 sucht die Gemeinde Beringstedt für das Freibad

eine neue Kioskbetreiberin/ einen neuen Kioskbetreiber

Der Kiosk wird pachtfrei und ohne Zusatzkosten zur Verfügung gestellt. Wer Lust auf den Umgang mit Menschen hat, gerne selbstständig arbeiten möchte und Interesse daran hat, der sollte sich bei mir melden.

freibad beringstedt

Bürgermeister
Sönke Rohwer
Heckenweg 1a
25575 Beringstedt
Tel.: 04874/698
Mobil: 0151/65247606
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausschreibung ausdrucken


Der neue Weg nach Oldenborstel

Die ersten behördlichen Hürden sind genommen. Das nötige Stück Land auf Pulser Gebiet, auf dem früher die Rosa über Oldenborstel nach Schenefeld gefahren ist, ist inzwischen eingemessen und mit Pfählen markiert. Der Antrag zum Herstellen eines neuen Wanderweges ist gestellt. Wir sind zuversichtlich, dass unserem Wunsch entsprochen wird und wir im kommenden Jahr mit  den Arbeiten beginnen können.

Auf Google Maps sehen wir den jetzigen Zustand. Die Skizze zeigt, wo der neue Wanderweg einmal laufen soll. 

zeichnung


 

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.